Reputation als Risikofaktor in technologieorientierten Unternehmen

Reputation als Risikofaktor in technologieorientierten Unternehmen

4.11 - 1251 ratings - Source

a€‹Der kA¼nftige Erfolg bzw. Misserfolg eines Unternehmens wird nicht nur vom bilanziell ausgewiesenen Sachkapital geprAcgt, sondern insbesondere auch vom fragilen immateriellen Asset Reputation. Es erfordert viel Zeit, um diesen zentralen VermApgenswert erfolgreich aufzubauen, wogegen ein Eintritt reputationswirksamer Risiken eine nachhaltige ReputationsschAcdigung schnell herbeifA¼hren kann. Christian WeiAŸensteiner stellt ein theoretisch fundiertes Modell zur system immanenten Erweiterung des Risikomanagementprozesses vor, welches die mehrdimensionale und saliente Unternehmensreputation berA¼cksichtigt. Wesentliche Reputationsbedrohungen werden systematisch und organisationsintern reflektiert und einer proaktiven Steuerung zugefA¼hrt, um einer Reputations-Destruktion vorzubeugen und somit das bedeutende immaterielle Asset Reputation nachhaltig zu bewahren.... 72, 8 United Parcel Service 78, 2 BASF 68, 7 EdF 67, 5 John Lewis Partnership 72, 4 Microsoft 78, 0 Daimler-Chrysler 68, 7 ... Dutch Shell 58, 1 Toyota 75, 6 Deutsche Telekom 52, 9 CrAcdit Lyonnais 46, 5 Centrica 56, 9 Lowea#39;s 75, 4 Deutsche Bahnanbsp;...


Title:Reputation als Risikofaktor in technologieorientierten Unternehmen
Author:Christian Weißensteiner
Publisher:Springer-Verlag - 2014-07-08
ISBN-13:

Continue

You Must CONTINUE and create a free account to access unlimited downloads & streaming